FAQ

Wenn Sie in unserer Jobsuche fündig geworden sind und eine Stelle gefunden haben, die Ihren Vorstellungen und Qualifikationen entspricht, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Falls Sie noch Fragen haben oder unsicher sind, was erforderlich ist, um sich zu bewerben, dann haben wir hier ein paar typische Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt. Sollten Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, dann kontaktieren Sie bitte einen unserer Ansprechpartner am jeweiligen Standort.

ANTWORTEN AUF HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Im Folgenden finden Sie einige typische Fragen, die sich Bewerber häufig stellen, wenn sie sich bei X-FAB bewerben möchten. 
Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, können Sie sich jederzeit direkt an die Kolleginnen und Kollegen der Personalabteilungen der jeweiligen Standorte wenden.

  • Werden E-Mail-Bewerbungen bevorzugt?

    Eine E-Mail-Bewerbung ist schneller, da der Postweg entfällt und ist unsere präferierte Form der Bewerbung. Außerdem sparen Sie die Kosten für Porto und Bewerbungsmappe. Zusätzlich reduzieren Sie damit die Emissionen und handeln so umweltfreundlich. Sie können uns Ihre Bewerbung auch auf herkömmliche Weise per Post schicken. Jede Bewerbung ist uns willkommen und wird bearbeitet.

  • Wann sollte ich mich bewerben bzw. welche Bewerbungsfristen gibt es?

    Sie können sich jederzeit bei uns bewerben.  Generell gibt es bei X-FAB keine Bewerbungsfristen. Sobald eine Stelle besetzt ist, wird sie zeitnah von unserer Homepage genommen. 

    Wir freuen uns über Bewerbungen auf alle offenen Stellen, die derzeit auf unserer Website aufgeführt sind. Sollten Sie keine passende Stelle finden, sind wir auch für Initiativbewerbungen offen.

    Sofern du dich für eine Ausbildung bewerben möchten, findest du freie Ausbildungsstellen in unserer Jobbörse. Als Empfehlung gilt die Bewerbung bis Februar für das kommende Ausbildungsjahr einzureichen.

  • Was gehört zu den vollständigen Bewerbungsunterlagen?

    Zu einer vollständigen Bewerbung gehören ein Anschreiben, ein lückenloser Lebenslauf und alle Abschluss- sowie Arbeitszeugnisse.

  • Wie hoch ist die Vergütung?

    Die Vergütung wird individuell vereinbart. Bitte geben Sie daher in Ihrer Bewerbung individuelle Gehaltsvorstellungen an. Für Praktikanten und Auszubildende haben wir festgelegte Vergütungssätze.

  • Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

    Als erstes werden wir die Unterlagen einsehen und entscheiden, ob das Ihr Qualifikationsprofil zur ausgeschriebenen Stelle passt. Entspricht dieses unseren Anforderungen, werden die Unterlagen an den Fachbereich weitergeleitet. Der Fachbereich entscheidet dann, ob Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden. In einem Initial-Vorstellungsgespräch lernt man einander kennen. Dabei gibt es die Möglichkeit, den Fachbereich und die Kollegen kennenzulernen bzw. gezielte Fragen zu allen sonstigen Rahmenbedingungen und zum Arbeiten bei X-FAB zu klären.

  • Welche Unterlagen benötigen Sie für meine Bewerbung?

    In einem ersten Schritt ist ein Lebenslauf erforderlich. Wenn Sie uns sonst noch etwas darüber sagen möchten, wie Sie zu der aktuellen Stelle passen, können Sie ein Anschreiben beifügen, dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Alle anderen Unterlagen wie Zeugnisse und Diplome können nachgereicht werden.

WIE MAN SICH BEWIRBT

Sind Bewerbungen für Sie ein Buch mit sieben Siegeln? Keine Sorge. Wenn Sie nur einige Grundregeln beachten, dann sollte Ihnen nichts mehr im Wege stehen.  

Was gehört  zu einer Bewerbung?

Eine Bewerbung besteht in der Regel aus drei Teilen: Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen. 

Deckblatt 

Die erste Seite Ihrer Bewerbung ist entweder das Anschreiben oder ein separates Deckblatt. 

Anschreiben

Hier stellen Sie sich dem Arbeitgeber vor. Im Anschreiben sollten Sie erklären, warum Sie sich für diese Stelle interessieren und warum Sie sich am besten dafür eignen. 

Lebenslauf / CV 

Achten Sie darauf, dass Sie die folgenden Angaben machen: Ihren Namen, Ihre Adresse, Angaben zu Ihrer Schulbildung und Ihren Fachkenntnissen, bisherige Tätigkeiten, Praktika, Freiwilligenarbeit usw. Die Daten sollten keine Lücken aufweisen und chronologisch geordnet sein. 

Referenzen 

Alle Angaben, die Sie in Ihrem Lebenslauf machen, sollten durch Referenzen oder Zeugnisse belegt werden. 
 
Wichtig: Senden Sie niemals Originale! 

Schriftliche Bewerbung oder per E-Mail? 

Ob auf dem Postweg oder per E-Mail - beide Wege sind willkommen. Bei E-Mail-Bewerbungen sollten Sie darauf achten, Ihre Dokumente im PDF-Format zu speichern. So ist gewährleistet, dass die Ausdrucke Ihrer Bewerbung immer gleich aussehen. 

Haben Sie noch Fragen? 

Schreiben Sie uns gerne!

Ready for the xfab Team?

Finden Sie Ihren neuen Job und werden Sie Teil des X-FABulous Teams! 

Filter löschen